Für Sommeliers und Weinliebhaber

Professionelle Weinsoftware
mehr erfahren

Wein

Jahrhunderte der Weinkunst und zahlreiche Rebsorten haben die heutigen Weine zum Sinnbild des Genusses und der Lebensfreude gemacht.
Die Freude am Wein geht von einem guten Glas in geselliger Runde - über mit Bedacht gewählten Weinen zu einem guten Essen - bis hin zur Sammelleidenschaft von Raritäten.

Weinkeller

Je nach Zielsetzung und Größe des Bestandes kann eine Hilfestellung bei der Erfassung und Bewertung einzelner Weine sowie der Pflege des Weinkellers erforderlich sein.

Software

Eine Software zur Weinkellerverwaltung ist für diejenigen ein unschlagbares Hilfsmittel, die einen lückenlosen und schnellen Überblick über einen größeren Flaschenbestand haben möchten.

Weindaten

Erfassen, Sortieren und Bearbeiten Sie Ihre Weindaten detailiert und verschaffen Sie sich damit genau den Überblick, den Sie gerade für Ihren Bedarf brauchen.

 

Eine kostenlose Testversion (Shareware) der Weinsoftware können Sie von WinWein.de herunterladen.


  Wenn du guten Wein genießt - Gott ins Antglitz siehst. 

Zisterzienser Spruch

Lösungen

Profitieren Sie von der jahrelangen Entwicklung einer professionellen Weinsoftware

Stammdaten

Basisdaten der Weine

Bewertungen

Bewertungsformulare

Kellerbuch

chronologischen Bestandsführung

Jahrgänge

Information zum Jahrgängen

Statistiken

grafischen Darstellungen

Adressen

Weinerzeuger und Weinhändler

Nachrichten

Zuletzt besucht: Wein-Plus Magazin...

  • Klimawandel verändert den traditionellen Weinbau der Toskana - Interview mit dem italienischen Agronomen Paolo Storchi über die Zukunft des Sangiovese

    13-09-2021

    Klimawandel verändert den traditionellen Weinbau der Toskana - Interview mit dem italienischen Agronomen Paolo Storchi über die Zukunft des Sangiovese

    Aufgrund des Klimawandels empfehlen Experten für den gesamten südlichen Mittelmeerraum den Umstieg auf hitzebeständigere Rebsorten. Doch was bedeutet das für ein Anbaugebiet wie die Toskana, die von traditionellen Sorten geprägt ist? Markus Blaser hat darüber mit dem Agronomen Paolo Storchi gesprochen. Er forscht am CREA-Institut für Weinbau und Önologie in Arezzo und ist Mitglied der Florentiner Agrarakademie Georgofili.

    [mehr]

  • Büsche, Obst und weniger Krankheiten im Weinberg - Wie Permakultur die Rebstöcke vor Schädlingen, Hitze und Dürre schützt

    06-09-2021

    Büsche, Obst und weniger Krankheiten im Weinberg - Wie Permakultur die Rebstöcke vor Schädlingen, Hitze und Dürre schützt

    Das über 50 Jahre alte Konzept der Permakultur erhält Weinberge auch bei Extremwetter lebendig und intakt. Daniel Wyss ist Winzerberater des Bio-Weinhändlers und Permakultur-Pioniers Delinat. Er hat Kristine Bäder erklärt, wie die Alternative zur Monokultur funktioniert.

    [mehr]

  • Wie der Sangiovese dem Klimawandel trotzt - Neue Anbautechniken sollen die Traditionssorte in der immer heißeren Toskana schützen

    30-08-2021

    Wie der Sangiovese dem Klimawandel trotzt - Neue Anbautechniken sollen die Traditionssorte in der immer heißeren Toskana schützen

    Chianti Classico und Brunello di Montalcino im Herzen der Toskana zählen zu den bekanntesten und wichtigsten Appellationen Italiens. In beiden Anbaugebieten spielt der Sangiovese die Hauptrolle: Beim Chianti Classico zu 80 Prozent, beim Brunello zu 100 Prozent. Doch die Sorte passt sich nur schwer an veränderte Umweltbedingungen an. Wie gehen die Winzer mit den Auswirkungen des Klimawandels um?

    [mehr]

  • Die spannende Wein-Vielfalt Südtirols: Girlan - Die besten Produzenten aus dem historischen Weindorf im Überblick

    23-08-2021

    Die spannende Wein-Vielfalt Südtirols: Girlan - Die besten Produzenten aus dem historischen Weindorf im Überblick

    Die Weinbau-Tradition des 2.800 Einwohner kleinen Orts Girlan in der Nähe von Bozen ist seit dem Mittelalter belegt. Inzwischen sind dort einige der besten Weingüter Südtirols zu finden. Roland Brunner stellt sie mit ihren Weinen vor.

    [mehr]